Wie wirkt Shiatsu?

Das Leben des Menschen ist von ständigen Wandlungsprozessen geprägt. Shiatsu betrachtet den Menschen in seiner Gesamtheit und hat das Ziel, Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten - wobei auch Störungen als Wachstumspotential gesehen und genutzt werden.

 

So sind zum Beispiel Unwohlsein, Verspannungen, Stimmungsschwankungen, Leistungsdruck, Sorgen, kreisende Gedanken und Unruhe Anzeichen für eine nachlassende Selbstregulation. Werden diese Signale nicht rechtzeitig beachtet, können sie sich in Beschwerden wandeln und zu Krankheiten führen.

 

Durch die besondere Berührungsqualität werden die Selbstregulierungskräfte angeregt und der Mensch darin unterstützt frühzeitig die Signale seines Körpers und der Seele verstehen zu lernen. So hilft dir Shiatsu, dich wieder mehr im eigenen Körper zu spüren und ihn als Quelle von Kraft, Ruhe und Wohlbefinden zu erleben. Hierüber kann es gelingen Gesundheit, körperliche Fitness oder geistige Beweglichkeit zu fördern, seelische Belastbarkeit zu erhöhen sowie eine positive Einstellung zum Alltag zu gewinnen und den Einklang mit der Umwelt zu finden.

 

Eine ausführliche Studie zur Langzeitwirkung von Shiatsu findest du hier.


Shiatsu wird häufig eingesetzt:

  • zur Stressreduktion und Entspannung bei Überlastung
  • zur Begleitung in besonderen Lebenssituationen und Krisen, wie Trennung, Verlust oder Trauer
  • bei spannungsbedingten Schmerzen (z.B. des Nackens und Rückens)
  • vor, während und nach einer Schwangerschaft
  • zur Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • nach Erkrankungen
  • bei Schlafstörungen, Unruhe, Sorgen und Konzentrationsschwäche
  • bei Kindern. Shiatsu kann Kindern helfen sich und ihre Grenzen kennenzulernen, Sicherheit und Vertrauen aufzubauen und Ängste, Sorgen und Druck abzubauen. Shiatsu öffnet ihnen einen Raum, in dem sie sich entspannen und einen inneren Ruhepol finden können.

Gesundheitsförderndes Shiatsu ersetzt keine medizinische Behandlung durch einen Arzt oder Psychotherapeuten, da keine Diagnosen, Untersuchungen und Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt werden.